"Sich selbst zu erkennen, scheint mir das Wichtigste, 

was ein Mensch für sich tun kann." 
-Moshe Feldenkrais -

Musik ist meine Leidenschaft und meine Ausdrucksform in dieser Welt. Aufwachsen im Sauerland, wo mein Vater als Hausmeister in einer Musikschule tätig war, hat mir das Posaunespielen von Anfang an eine Richtung gegeben. 
Nach vielen Jahren mühelosen Lernens und stetiger Entwicklung gelangte ich in meinem Musik-Studium immer wieder an Punkte an denen ich mit mehr Üben, mehr Anstrengung, mehr Disziplin nicht weiterkam und nicht die Qualität und Freiheit meines Ausdrucks erreichte, von der ich innerlich wusste, dass sie mir möglich ist. 
Überzeugt davon, dass Begabung und das, was ein Mensch lernen kann, nichts von vornherein festgelegtes, starres ist, begann ich nach neuen Arten und Weisen des Lernen lernens zu suchen und war schnell begeistert von einer neuen Welt, die sich für mich durch die Bücher von Moshé Feldenkrais, Heinrich Jacoby, Elsa Gindler und anderen inspirierenden Persönlichkeiten und Ansätzen im Bereich der somatischen (Geist und Körper vereinenden) Lernmethoden auftat. 

Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten und bin immer wieder fasziniert vom nahezu unbegrenzten Lern- und Entwicklungspotential eines jeden Menschens. In meinem Unterricht liegt es mir am Herzen mit meiner Leidenschaft für diese Art des Lernens, das Kennenlernen, sich selbst bewusst zu werden, anzustecken und gemeinsam neue Wege und Möglichkeiten sich zu bewegen, zu leben und zu sein zu erforschen.

Tobias Link

  • Musik-Studium: Jazz-Posaune an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Musikhochschule Luzern & Folkwang Universität der Künste, Essen
  • seit 2007 als freiberuflicher Musiker tätig, Konzerte und Tourneen ua. in Israel, Malta, Senegal, China, Finnland, USA, Estland, Zypern, Frankreich
  • seit 2016 Dozent an verschiedenen Musikschulen ua. Music Academy Köln, Klangbüdchen Köln, Schule für Musik im Kreis Warendorf
  • FVD zertifizierter Feldenkrais-Lehrer (Bewusstheit durch Bewegung seit 2018, Funktionale Integration seit 2020), Ausbildung 2016-2020 in Lüdenscheid bei Anne Candardjis
  • seit 2020 in Ausbildung zum Lehrer der Ilan Lev-Methode aus Israel (https://www.youtube.com/watch?v=qYkICwE7NaA)
  • Sprecher der Fachgruppe: "Jugend" des FVD (Feldenkrais Verband Deutschland)
  • Podcast: Generationenaustausch - ein Projekt der Fachgruppe Jugend des FVD: https://open.spotify.com/show/7zA0rVQCulwUNuHWqbQ4Xi?si=m4s10Fy3RAqtSlYGtiIGyA
  • Artikel: "Why So Serious?!" erschienen im FeldenkraisForum 112, Februar 2021